Erbrecht - die Kanzlei Strub und Dr. Krause betreut Sie in allen erbrechtlichen Fragen

Das Erbrecht erfordert eine besonders persönliche anwaltliche Betreuung

Das Erbrecht regelt den Übergang des Nachlasses eines Verstorbenen auf seine Erben. Dieser einfache Sachverhalt löst jedoch im Einzelfall unterschiedliche Rechte und Pflichten aus. Dabei gehört das Erbrecht zu den wenigen Reichsgebieten, von denen jeder Mensch unmittelbar betroffen ist. Dieser starke Einfluss auf die private Sphäre ist jedoch oft Grund für Unstimmigkeiten und Streit innerhalb der Familie, wodurch die zwischenmenschlichen Beziehungen nicht nur belastet werden, sondern oft tragische Zerwürfnisse auftreten. Die Gefahr weiterer Auseinandersetzungen droht im Erbfall auch durch die Rechte Dritter außerhalb der Familie. So kann auch der Fiskus Ansprüche im Hinblick auf die Erbschaftssteuer anmelden und können anderen Gläubigern im Erbfall ebenfalls Ansprüche zustehen.

Solche unschöneren Erfahrungen können Sie vermeiden, wenn Sie die rechtlichen Aspekte des Erbrechts betrachten und durch einen Erbvertrag oder ein Testament rechtzeitig Vorkehrung für eine juristische und menschlich stimmige Vorbereitung oder Abwicklung des Erbfalles treffen. In solchen Fällen hilft die Kanzlei Strub & Dr. Krause Ihnen dabei, späteren erbrechtlichen Problemen schon zu Lebzeiten vorzubeugen oder nach dem Eintritt des Erbfalls die Nachlassverwaltung zu übernehmen. Auch bei einem Patiententestament steht Ihnen die Kanzlei zur Seite. Bei der erbrechtlichen Betreuung der Mandanten hilft dabei nicht nur das menschliche Einfühlungsvermögen, sondern auch die fundierte juristische Sicht bei der Behandlung Ihrer Fragen.